Brukenthalmuseum
. . . . .
ro | uk
SUCHE  
.
SIBIU/HERMANNSTADT, ROMANIA
.
.
Die Galerie der Europäischen Kunst Die Brukenthalbibliothek Galerie für rumänische Kunst Museum für Moderne Kunst Historisches Museum Das Museum für Naturgeschichte Das Museum für Pharmaziegeschichte Jagdmuseum „August von Spiess“ Freskensaal Restaurierungswerkstätten
Laboratory
Die Museumsshops
.
.

NATURGESCHICHTE

. Das Museum für Naturgeschichte
. Die Dauerausstellungen
. Die Evolution der lebenden Welt
. Ökosysteme
. Paläontologie
. Mineralien
. Dinosaurier im Garten
. DAS MUSEUM FÜR NATURGESCHICHTE
Adresse:
Str. Cetăţii, Nr. 1, Sibiu 550169
Tel: (+40) 0269/436545
 
.
. .

DAS MUSEUM FÜR NATURGESCHICHTE

DIE EVOLUTION DER LEBENDEN WELT

.

Im ersten Teil dieser Ausstellung wird die Entwicklung des Lebens auf der Erde, von den einfachsten Organismen bis zu den Vögeln, auf kompaktem Raum präsentiert. Sie beginnt mit den wirbellosen Tieren, den Quallen, Würmern, Korallen und Schalentieren, die Gewässer, Seen und Ozeane bewohnen. Fortgesetzt wird sie mit den Insekten, Fischen und Reptilien, von denen die einen aufgrund ihrer furchteinflößenden Gestalt, die anderen mit ihrer ungewöhnlichen Form und Farbe beeindrucken.
Die Präsentation der Vogelwelt beginnt mit der Gruppe der flugunfähigen Großvögel (Strauß, Nandu und Emu), die als wahre Kuriosa gelten dürften. Besondere Aufmerksamkeit wird den Wasservögeln gewidmet. Ein Winkel des Donaudeltas ist mitsamt eines Teils der charakteristischen Fauna und Vegetation naturgetreu nachgebildet. Die Vegetation wird mit Hilfe von authentischen Holzelementen wie etwa präparierten Baumstämmen wiedergegeben. In einem zweiten, den Wasservögeln gewidmeten Ausstellungsbereich ist ein von typischen Vogelarten bewohnter Küstenstreifen nachgebildet.

Der mittlere Teil der Ausstellung fängt Szenen aus dem Leben der Vögel, insbesondere derer, die in Bäumen nisten, ein. Hier begegnen wir besonders kleinen Vogelarten, aber auch sehr großen, bei Tag oder Nacht jagenden Raubvögeln.

 

.
. . .
.
.

DIE AUSSTELLUNG DIE EVOLUTION DER LEBENDEN WELT (zum Vergrößern anklicken)

  click to open click to open click to open click to open click to open click to open

click to open click to open click to open click to open click to open click to open
.