Brukenthalmuseum
. . . . .
ro | uk
SUCHE  
.
SIBIU/HERMANNSTADT, ROMANIA
.
.
Die Galerie der Europäischen Kunst Die Brukenthalbibliothek Galerie für rumänische Kunst Museum für Moderne Kunst Historisches Museum Das Museum für Naturgeschichte Das Museum für Pharmaziegeschichte Jagdmuseum „August von Spiess“ Freskensaal Restaurierungswerkstätten
Laboratory
Die Museumsshops
.
.

DAS MUSEUM FÜR PHARMAZIEGESCHICHTE

. Das Museum für Pharmaziegeschichte
. Die Basisausstellung
. Arbeitsraum
. Labor
. Die Abteilung für Homöopathie
  .
. DAS MUSEUM FÜR PHARMAZIEGESCHICHTE
Adresse:
Piata Mica Nr. 26, Sibiu
Tel. +40 269 218191
 
.
. .

DAS MUSEUM FÜR PHARMAZIEGESCHICHTE

.















Mit seinem Sammlungsthema stellt das Museum für Pharmaziegeschichte eine Besonderheit innerhalb der rumänischen, aber auch der europäischen Museumslandschaft dar. Die Gründung des Museums im Jahre 1972 verdankt sich zwei wesentlichen Ursachen. Einerseits ist für Hermannstadt eine Apotheke für das Jahr 1494 belegt – die früheste Apotheke, die sich für die heute zu Rumänien gehörenden Gebiete überhaupt nachweisen lässt. Andererseits ist Hermannstadt nebst Umland die Heimstatt einer weitreichenden pharmazeutischen Tradition.

Das Gebäude im historischen Stadtkern, das heute das Museum beherbergt, stammt aus dem Jahre 1568. Es vereint spätgotische Elemente mit solchen der Renaissance. Just in diesem Gebäude funktionierte in früherer Zeit die Apotheke Zum Schwarzen Bären – die drittälteste, im Jahre 1600 gegründete Apotheke Hermannstadts.
Die Sammlung des Museums umfasst heute über 6.600 Gegenstände, die reiches Zeugnis von einer sich über dreieinhalb Jahrhunderte erstreckenden Entwicklung der Arzeimittelkunde und der pharmazeutischen Technologien ablegen.

   
. . . .
.